zurück zum Therapieangebot

Therapieangebot:

- Wärmeanwendung -

Wärmeanwendungen wirken schmerzdämpfend, entspannen die Muskulatur, fördern die Durchblutung und bereiten damit das Gewebe auf die Behandlung vor (z.B. Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Massage)

- Kälteanwendung -

Kälteanwendungen dienen der Schmerzlinderung und mindern Schwellung, Reizung und Entzündung. Ausserdem wird die Spannung der Muskulatur mittels Eiskompressen oder direkter Eisabreibung reguliert.