zurück zum Therapieangebot

Therapieangebot:

- Die Matrix-Rhythmus-Therapie -

Die Matrix-Rhythmus-Therapie wirkt von aussen auf die Körperzellen und ihre Umgebung, die so genannte Matrix. Das Therapiegerät mit seinem speziell geformten Resonator, dem schwingenden Kopf, erzeugt mechanisch-magnetische Schwingungen, die den körpereigenen Frequenzen entsprechen.

Unsere Körperzellen schwingen rhythmisch, solange sie gesund sind. Funktioniert dies nicht mehr richtig, kommt es in der Matrix - der Zellumgebung - zu Verlangsamungen und Stauungen. Dadurch können die betroffenen Körperpartien zum einen nicht mehr ausreichend versorgt werden, zum anderen können Schlackenstoffe nicht abtransportiert werden. Bald kommt es zu schmerzhaften Störungen, die sich nach und nach auf das gesamte Muskel-, Knochen-, Knorpel-, Gefäß- und Nervengewebe auswirken können. Diese Prozesse verändert die Matrix-Rhythmus-Therapie. Das Gerät erzeugt mechanische Schwingungen entsprechend den körpereigenen, die vor allem die Muskulatur und das Nervensystem sanft harmonisch anregen. Dadurch normalisieren sich die Stoffwechselprozesse in kurzer Zeit. Der Heilungsprozess und Regeneration wird eingeleitet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.systems.marhythe.de